Der Mai ist gekommen!

Erst Gewitter und Hagel - und dann doch noch verhaltener Sonnenschein: Das Aufstellen des Maibaumes konnte wettermäßig trocken miterlebt werden. Fast überall hatten die Heimatvereine zum Auftakt in den Wonnemonat eingeladen. 

File 1767

Auch bei den Achenbach'chen Scheunen an der Krottorferstraße versammelte sich eine ganze Anzahl Heimatfreunde, um das Aufrichten der bunt geschmückten Birke anzusehen. Alfred Lück hatte für die notwendigen Notenblätter gesorgt, so dass aus vielen Kehlen "Der Mai ist gekommen" erklingen konnte. 

File 1770