Glänzend vorbereitete REGIONALE-Wanderung in Oberholzklau

Eike O. Hammel, seines Zeichens der Ortsheimatpfleger, wurde seinem Ruf als profunder Kenner der Oberholzklauer Geschichte wieder einmal gerecht. Er hatte in Verbindung mit dem Heimatverein im Rahmen der REGIONALE 2013 zu einer Wanderung durch Oberholzklau und zum Holzklauer Schlag eingeladen.

File 1495

Zunächst wurde der historische Ortskern in Augenschein genommen, in dem das älteste Pfarrhaus des Siegerlandes zu bewundern ist. Die Kirche spiegelt eines der ältesten Kirchspiele der Region wider. Die Führung ging dann über "Hof Linde", einem ehemaligen Rasthof an uralter Landstraße, zum Holzklauer Schlöag am "Kölschen Heck", der einstigen Landesgrenze zwischen dem früheren Fürstentum Oranien-Nassau und dem ehemals Westfälischen Herzogtum Kur-Köln.

 

File 1489

 

 

 

 

 

 

 

 

File 1492

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch zur Oberholzklauer Kirchengeschichte konnte Eike O. Hammel viele interessante Hinweise geben.