Heimatverein Oberheuslingen-Bottenberg feierte 40-jähriges Jubiläum mit einem grandiosen Sommerfest

Ein Sommerfest, wie man sich die Rahmenbedingungen besser nicht vorstellen könnte: Mit einem fröhlich bunten Fest erinnerte der Heimatverein Heuslingen-Bottenberg an seine Gründung vor 40 Jahren.

File 2393

Vorsitzender Werner Schreiber konnte dazu wieder einmal viele Gäste rund um den "Grönner Backes" begrüßen, so auch Bürgermeister Eckhard Günther und Kreisheimatpfleger Dieter Tröps. Karl-Friedrich Loos hatte die Aufgabe des Chronisten übernommen, gab Daten und Anekdoten zum Besten, und rundete seinen Vortrag sogar mit einer Gesangseinlage ab. Der Beifall dafür - für einen Song in Seejerlänner Platt - war ihm sicher.

File 2396

Das Stadtoberhaupt brachte Glückwünsche von Rat und Verwaltung und dankte für die Arbeit des Vereins, der seit vier Jahrzehnten dazu beiträgt, dass das Leben in den drei Stadtteilen Bottenberg, Ober- und Niederheuslingen lebens- und liebenswerter geworden ist.

File 2384

Dieter Tröps unterstrich die bemerkenswerte Tatsache, dass ein Verein schon seit seiner Gründung die drei Dörfer umfasst. Das sei durchaus beispielgebend angesichts der demographischen Entwicklung. Anschließend wirkte er, der Bürgermeister und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine, Bernd Brandemann, an der Ehrung der Gründungsmitglieder mit. Eine Urkunde und ein Glasaufsteller mit Gravour wird sie an diesen Vereins-Geburtstag erinnern. Über eine besondere Ehrung durfte sich schließlich Werner Schreiber freuen, der daneben sein 10-zehnjähriges Jubiläum als derzeitiger 1. Vorsitzender begehen konnte. Ihm und seinem Verein galten die besonderen Grüße und Glückwünsche der ARGE.

File 2381

Der Verein für Bottenberg und den Heuslingsgrund wächst nach wie vor und zählt aktuell 223 Mitglieder. Ein besonderer Pluspunkt: Der im Jahr 2000 fertiggestellte neue Backes. Alleine acht Brotsorten und viele Kuchen begründen seinen hervorragenden Ruf. Deshalb galt dem Bäckermeister Jochen Anders, der die Ehrenamtlichen bei ihrem Wirken unterstützt, ein ganz besonderer Dank.

Die Heimatfreunde "Pro Oberfischbach" sorgten an diesem Sonntag in nachbarschaftlicher Unterstützung für leckere Grillspezialitäten. Die berühmte Erbsensuppe hatte wieder der Männergesangverein Eintracht Oberheuslingen hergerichtet. Und viele, viele Bürgerinnen und Bürger aus den Orten und einem großen Umfeld genossen das "leibliche Wohl", zu dem auch ein umfangreiches Kuchenbuffet gehörte.

File 2390

File 2372

Der kleinen Feierstunde in freier Natur und schützenden Zelten gaben die Sänger des MGV Eintracht Oberheuslingen den musikalischen Rahmen. 

File 2378