REGIONALE-Wanderung führt nach Oberholzklau

Im Rahmen der REGIONALE 2013 finden auch im Bereich des Kulturprojektes "Südwestfälische Eisenstraße" zahlreiche Publikums-Veranstaltungen statt. Dazu gehört auch eine geführte Wanderung in Oberholzklau am Samstag, 14. September 2013.

File 1398

Auf der Tour, zu der der Heimat- und Verschönerungsverein Oberholzklau e.V. einlädt, können die Besucher Siegerländer Geschichte hautnah mitverfolgen. Ab 14:00 Uhr erwartet Ortsheimatpfleger Eike Otto Hammel die Mitwanderer beim Backes (Am Löh 16, Oberholzklau, 57258 Freudenberg), wo auch entsprechend Parkplätze zur Verfügung stehen.

File 1404

Zunächst wird der historische Ortskern in Augenschein genommen, in dem das älteste Pfarrhaus des Siegerlandes zu bewundern ist. Die Kirche spiegelt eines der ältesten Kirchspiele der Region wider. Die Führung geht dann über "Hof Linde", einem ehemaligen Rasthof an uralter Landstraße, zum Holzklauer Schlöag am "Kölschen Heck", der einstigen Landesgrenze zwischen dem früheren Fürstentum Oranien-Nassau und dem ehemals Westfälischen Herzogtum Kur-Köln.

 

 

File 1401

Zum Abschluss sind alle Gäste zu Kaffee und Kuchen geladen: An diesem Tag wird der Backes mächtig eingeheizt, um frisches Brot und Gebäck entstehen zu lassen.

Für die Führung wird ein Kostenbeitrag von 1,50 Euro pro Person erhoben.