Freudenberger Backestag

Vorbereitungen für 3. Freudenberger Backestag auf vollen Touren

Überall sind die Vorbereitungen im vollen Gange: Freudenberg freut sich auf den 3. Freudenberger Backestag. Am 28. September 2014 ist an acht Stationen wieder die alte Siegerländer Backtradition erlebbar.

File 1960

Schon jetzt laden Banner die Gäste aus Nah und Fern zum Besuch ein.

Beteiligt sind die "Backeser" in Alchen, Dirlenbach, Heuslingen, Hohenhain, Niederndorf, Mausbach, Oberholzklau und das Technikmuseum Freudenberg.

 

Freudenberger Backestag: Hunderte besuchten die Backeser

Was war das für ein Sonntag! Spätsommerliches Bilderbuch-Wetter lockte hunderte von Besuchern in die Freudenberger Ortsteile, um dort den Backes zu besuchen.  Logo für den Freudenberger Backestag2 Und eine ganze Reihe von Gästen ließ es sich nicht nehmen, sich in einem Backes nach dem anderen zu informieren - und sich Kostproben der dortigen Erzeugnisse schmecken zu lassen.

Technik-Museum: Erst alles über Äpfel - dann folgt der Backestag!

Am vergangenen Wochenende beherrschten Äpfel vieler Sorten das Bild im Technik-Museum an der Olper-Straße. Viele Natur- und Heimatfreunde konnten sich über die Aktivitäten des Gartenbauvereins informieren und alles Wissenswerte über Äpfel erfahren. Friedhelm Geldsetzer, anerkannter Pomologe, stand gerne den Besuchern Rede und Antwort. AepfelFGeldsetzer

Willkommen zum Backes-Tag: Hier die Details

Am 3. Oktober 2010 laden die 'Backeser' in Alchen, Heisberg, Mausbach, Hohenhain, Niederndorf, Oberholzklau und das Technik-Muesum Sie herzlich ein! Einst war es eine Verordnung aus der Not, heute ist das gemeinsame Backen wieder eine Tugend. Der Siegerländer Landesherr verordnete 1562 seinen Untertanen, fortan solle es nicht mehr bei jedem Haus oder Hof, sondern nur „gemeine Backöfen“ im Dorf geben.

Willkommen zum Backes-Tag!

Am 3. Oktober 2010 wird es erstmals den "Freudenberger Backestag" geben. Getragen durch die Heimatvereine mit ihrem Backhaus - und im Verbund mit dem Kultur- und Touristikamt der Stadt Freudenberg - soll über diese spezifische Arbeit in der Heimatpflege informiert werden. Aber nicht nur über die Tradition und Geschichte des gemeinschaftlichen Backens wird berichtet, sondern es gilt das breite Angebot von leckeren Backwaren vorzustellen.

Backtag im Technik Museum Freudenberg

Termin: 
03.10.2010 - 10:30 - 18:00

 Technik-Museum Geldsetzer

FREUDENBERGER BACKESTAG IM TECHNIK-MUSEUM

Das Freudenberger Technik-Museum an der Olper-Straße in Freudenberg ist für viele Attraktionen bekannt. Am 3.Oktober 2010, dem Freudenberger Backestag kommt eine weitere hinzu: Ein fahrbarer Steinbackofen wird von Friedhelm Geldsetzer in  Betrieb genommen.

Zum Verzehr warten dann allerei Köstlichkeiten:

Freudenberger Backestag am 3. Oktober 2010

Logo für den Freudenberger Backestag2Eines ist in den Backhäusern des Siegerlandes, den Backesern, geblieben – bzw. inzwischen wieder erlebbar: Der unvergleichliche Duft von frischem Brot, die erwartungsfrohe Atmosphäre und die angeregten Gespräche, während im lange eingeheizten Ofen aus dem geformten Teig ein wunderbares Brot entsteht. In vielen Freudenberger Orten wird diese traditionsreiche Form des  Brotbackens wieder praktiziert.

Backtag im Mausbacher Backes

Backes: 
Mausbacher Backes
Termin: 
03.10.2010 - 11:00 - 18:00

Backes in Mausbach

FREUDENBERGER BACKESTAG IN MAUSBACH

Backtag im Oberholzklauer Backes

Termin: 
03.10.2010 - 11:00 - 18:00

Oberholzklauer Backes

FREUDENBERGER BACKESTAG IN OBERHOLZKLAU

Der Freudenberger Backestag beginnt in Oberholzklau um 10.00 Uhr mit dem Erntedankgottesdienst in der historischen Kirche. An ihm wird eine Bläsergruppe teilnehmen.

Backtag im Niederndorfer Backes

Termin: 
03.10.2010 - 11:00 - 18:00

Backes Niederndorf außen

FREUDENBERGER BACKESTAG IN NIEDERNDORF

Zum 1. Freudenberger Backestag werden in Niederndorf "Wecken" aus Weißbrotteig gebacken. Ab 11:30 Uhr werden eine Gulaschsuppe und diverse Grillspezialitäten angeboten. Ab 15:00 Uhr dürfen sich die Gäste auf Elsässer Flammkuchen und Federweißer freuen. Unterhaltung bieten musikalische Darbietungen.

Inhalt abgleichen