Adolf Gattwinkel 80. Geburtstag

 Am Dienstag, 29. März 2011, kann Adolf Gattwinkel aus Freudenberg seinen 80. Geburtstag feiern. Als langjähriger Vorsitzender des Heimat- und Verschönerungsverein Freudenberg e.V. hat er sich große Verdienste um die Heimatpflege in seiner Geburtsstadt erworben. Dafür wurde er 2009 mit der Ehrennadel der Arbeitsgemeinschaft der Freudenberger Heimatvereine ausgezeichnet.

Adolf Gattwinkel

Gratulation: 100 Jahre Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein

 Er ist der älteste übergreifende Heimat- und Geschichtsverein des Siegerlandes: Sein Jahrhundert-Jubiläum beging er am 8. Januar 2011 mit einer Festveranstaltung im Gläsersaal der Siegerlandhalle. Vom ARGE-Vorstand überbrachten Bernd Brandemann, Helmut Krämer und Horst Heide die herzlichsten Glückwünsche dazu aus Freudenberg.

Ein neues Jahr ist angebrochen.....

 Viel Eis und Schnee begleitet den Übergang von 2010 zu 2011. Das neue Jahr beginnt - und in ihm setzen sich viele Aktivitäten für die Heimatpflege fort.

Morgengrauen

In vielfältiger Weise wird 2011 auch an historische Ereignisse in Freudenberg gedacht werden können, die zumeist eng mit ehrenamtlicher Arbeit zusammen hängen:

20 Jahre Förderverein der Städtepartnerschaft mit der ungarischen Stadt Mor

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

DSC07602

Die Arbeitsgemeinschaft der Freudenberger Heimatvereine wünscht allen Besuchern dieser Seite ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein friedvolles und gesundes Neues Jahr.

Wir danken für alle freundliche Unterstützung und den konstruktiven Dialog, der hilft, unsere Arbeit immer wieder zu verbessern, sowie für vielfältige Anregungen und Vorschläge.

WEIHNACHTSMARKT IM ALTEN FLECKEN

Pünktlich um 15.00 Uhr am Samstag des zweiten Advents-Wochenendes eröffnete Bürgermeister Eckhard Günther den diesjährigen Weihnachtsmarkt im Alten Flecken. Fröhlich eingestimmt wurden die Besucher durch Beiträge der Jugendmusikschule unter Leitung von Christian Krämer - und zu diesem Zeitpunkt noch mit künstlichem Schnee.

weihnachtsmarkt11

Bald ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt steht bevor!

In wenigen Tagen eröffnet der Weihnachtsmarkt im Alten Flecken. Und die beteiligten Heimatvereine freuen sich auf viele Gäste!

Ein weiteres sicheres Zeichen: Pünktlich mit dem 1. Dezember wurde der begehbare Adventskalender in der Altstadt eröffnet.

 Adventsbild

Im festlichen Rahmen für vorbildliches Handeln geehrt

Blumenschmuck und festliche Musik - nicht alltäglich für den großen Sitzungssaal im Rathaus: Am Sonntag bot er den Rahmen für die Verleihung der Ehrennadeln, mit der außerordentliches Engagement in der Heimatpflege gewürdigt wird. Verleihung Ehrennadel 04

Hohenhainer Fotokalender 2011

Der Hohenhainer Heimatverein präsentiert auf seiner Homepage bereits den "Fotokalender 2011". Für das kommende Jahr haben Thomas Friesenhagen und Heinz Fischbach Aufnahmen aus den Jahren 1931 bis 1966 ausgewählt. Der als hochwertiger Kunstdruck herausgegebene Kalender kann per Mail oder über die Telefon-Nr. 02734/7439 bestellt werden und wird rechtzeitig vor Weihnachten ausgeliefert. Der Stückpreis beträgt 15,00 Euro. Eventuelle Überschüsse werden für Arbeiten im Dorf verwendet.

Wandern in Freudenberg - Entspannen und Natur entdecken

Für viele Wanderer gilt der Herbst als schönste Zeit für ihr "Outdoor-Hobby". In einer großen Farbigkeit präsentieren sich die Wälder und gewähren immer neue Ein- und Ausblicke. Die Heimatvereine und der SGV in Freudenberg kennzeichnen viele Wanderwege und sorgen für die Ruhebänke, um sich in der Natur etwas auszuruhen und mit Muße die Landschaft zu betrachten.

Wanderkarte

Technik-Museum: Erst alles über Äpfel - dann folgt der Backestag!

Am vergangenen Wochenende beherrschten Äpfel vieler Sorten das Bild im Technik-Museum an der Olper-Straße. Viele Natur- und Heimatfreunde konnten sich über die Aktivitäten des Gartenbauvereins informieren und alles Wissenswerte über Äpfel erfahren. Friedhelm Geldsetzer, anerkannter Pomologe, stand gerne den Besuchern Rede und Antwort. AepfelFGeldsetzer

Inhalt abgleichen