Heimatbund Siegerland-Wittgenstein: Nachschlagewerk für Nachwuchs-Gewinnung

Die demographische Entwicklung trifft auch die Heimatvereine: Wenn die Bevölkerung mittelfristig weniger und älter wird, braucht es noch mehr Aktive, die sich für ihren Ort engagieren. Also gilt es frühzeitig, auch den Nachwuchs zuzugehen.

File 2354

Ortsbegehung 2015: Dirlenbach präsentierte sich vorzüglich

Zur diesjährigen traditionellen Ortsbegehung traf sich die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine in Dirlenbach. Die Vertreter der einzelnen Heimatvereine wie der Ortsheimatpfleger trafen sich, um sich vor Ort auszutauschen sowie über Fortschritte und Entwicklungen zu informieren. Erstmals galt der Besuch jetzt Dirlenbach. „Es ist eine Premiere, auch weil jetzt der „Verein zur Erhaltung des Dorfgemeinschaftshauses Dirlenbach“ Mitglied der ARGE geworden ist“, erläuterte Vorsitzender Bernd Brandemann zur Begrüßung.

Hohenhain feierte 400-jähriges (Namens-)Jubiläum

Der Hohenhainer Heimatverein hatte zur Jubiläumsfeier eingeladen und Ortsvorsteher Heinz Fischbach ging auch gleich in der Begrüßung auf die oft gestellte Frage ein: "Natürlich ist Hohenhain viel älter". Schließlich war schon 1992 mit Bezug auf eine Urkunde von 1467 (Siegener Renteirechnung) ein 525-Jahr-Fest gefeiert worden.

File 2267

Neues Buch zur Geschichte von Oberholzklau

Nach intensiver Recherche wartet Eike Otto Hammel mit einem Buch über seinen Heimatort auf. "Ein Grenzort am Kölschen Heck - Das alte Kirchspiel Oberholzklau", so der Titel.

File 2261

Auf rund 240 Seiten mit etwa 100 meist farbigen Abbildungen lässt der Oberholzklauer Ortsheimatpfleger einen interessierten Leserkreis an seinen umfangreichen historischen Kenntnissen teilhaben. Das Buch wird Ende August/Anfang September in einer Auflage von 350 Stück erscheinen.

 

Ortsbegehung 2015 führt nach Dirlenbach

Einmal im Jahr treffen sich die Freudenberger Heimatvereine, um sich vor Ort zu auszutauschen sowie über Probleme, Fortschritte und Entwicklungen zu informieren. Erstmals gilt der Besuch Dirlenbach. 

File 2252

Die Ortsbegehung wird hier am 1. August 2015 ab 14:00 Uhr erfolgen.

 

Tagung der Ortsheimatpfleger

Regelmäßig findet in Freudenberg auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine ein Erfahrungsaustausch zwischen den Ortsheimatpflegern statt. Fünfzehn sind es an der Zahl, die in ihren Orten ein besonderes Augenmerk auf Geschichte, Natur- und Landschaft oder Baudenkmalpflege legen. In Freudenberg und Mausbach sind die ehrenamtlichen Funktionen derzeit allerdings unbesetzt.

File 2237

FiZ-Sommerausgabe 2015 liegt druckfrisch vor

Die neue Ausgabe unserer Heimatzeitschrift "Freudenberg im Zeitgeschehen" ist gerade aus der Druckerei gekommen und wird bald an die Haushalte verteilt.

File 2234

Viele Freudenberger bei Eisenstrasse-Heimatbund-Wanderung

Der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein setzte seine Exkusions-Reihe "Histoirsche Wege" am 16. Mai 2015 mit einer Rundwanderung auf dem Giebelwald fort. Rudolf Kessler hatte wieder eine interessante Streckenführung ausgewählt und eine Fülle von Informationen ausgearbeitet.

File 2221

Mit dabei: Viele Heimatfreunde aus Freudenberg. Dabei gaben sie auch zwei weitere Termine für historische Exkursionen bekannt:

Gemeinsam über Wanderwege und Internet-Vernetzung sprechen

Wandern, und dies gerade im Einklang mit der Natur, ist nicht nur eines der beliebtesten Hobbies, sondern auch eines der gesündesten. Das gilt für Bewohner, wie für Gäste. Allerdings fehlt für Freudenberg eine aktuelle Wanderkarte, wie jetzt bei der Diskussion während der Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine festgestellt wurde.

File 2212

Heimatvereine begrüßten zum Himmelfahrtstag viele Besucher

So herrschte wieder eine hervorragende Stimmung rund ums Bürgerhaus in Büschergrund. Auch hier hatte der Heimatverein zum Fest an Christi Himmelfahrt eingeladen.

File 2206

Inhalt abgleichen