Freudenberg

Heimatvereine mit Bürgermeister im "Container-Dialog"

 

Es stand zwar erst später auf der Tagesordnung, aber der Bürgermeister griff das Thema direkt in seinem Grußwort auf: Die Irritationen bei den Heimatvereinen über die Stadtverwaltung, die ‚unvermittelt’ die seit Jahren praktizierte Regelung aufgekündigt hatte, die Kosten der Abfuhr-Container für die Aktionen „Saubere Flur“ zu übernehmen.

Horst Heide und Helmut Krämer jetzt Ehrenmitglieder

Die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine e.V. (ARGE) sprach seinen Dank in ganz besonderer Weise aus: Die langjährigen Vorstandsmitglieder Horst Heide und Helmut Krämer, die bei der turnusmäßigen Neuwahl nicht mehr antraten, wurden zu Ehrenmitgliedern gewählt.

File 961

 

VORFREUDE AUF DAS NEUE FiZ

 Bei Schriftleitung und Druckerei herrscht Hochbetrieb: Das neue FiZ, die 118. Ausgabe, wird erstmals in Farbe erscheinen und in den nächsten Wochen an alle Haushalte in Freudenberg verteilt. DSC05821

Dank mit Ehrennadel: Großes Lob für aktive Heimatfreunde

 Am Jahrestag der Verleihung der Stadt- und Freiheitsrechte, dem 7. November, traf sich die Festversammlung im Rathaus-Saal. Das Ereignis liegt 555 Jahre zurück und die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine nutzt das historische Datum um Dank zu sagen. Im Mittelpunkt standen 13 Aktive aus den Heimatvereinen, die für ihre besonderen Verdienste mit der Ehrennadel ausgezeichnet wurden. DSC06117

FiZ wird Fünfzig

 "Ich hätte ja nicht gedacht, dass das von uns damals erfundene Heftchen sich so lange halten wird", bemerkte Dr. Herbert Krämer anlässlich des "Geburtstages" der Heimatzeitschrift "Freudenberg im Zeitgeschehen" (FiZ). Vor 50 Jahren, zum Advent 1961, war die erste Ausgabe erschienen.

DSC05794

Wilder Mann: Fachwerk-Wanderweg in Freudenberg eröffnet

 Ein große Gästeschar fand sich vor dem neuen Kultour-Backes am Marktplatz in Freudenberg ein, um die Einweihung des neuen 'Wanderhöhepunktes' mit zu erleben. Landrat Paul Breuer und Bürgermeister Eckhard Günther durchschnitten gemeinsam das rote Band am Kurpark-Aufgang. DSC04517 - Arbeitskopie 2

 

"Alter Backes" im Flecken erstrahlt in neuem Glanz - Neue Zukunft als KulTour-Backes

Am vorletzten November-Wochenende wurde der sanierte und umgebaute alte Freudenberger Backes am Marktplatz seiner neuen Bestimmung übergeben: Er ist der neue Treffpunkt am Eingang des "Alten Fleckens" und bündelt mehrere Funktionen.

BackesEroeffnung 19.11.2010

 

Ortsheimatpfleger im Stadtgebiet Freudenberg

Für jeden Stadtteil in Freudenberg ist ein Ortsheimatpfkeger bestellt. Die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine schlägt dafür dem Kulturausschuss Personen vor, die entsprechend dem Votum dort dann vom Westfälischen Heimatbund in Münster bestellt werden.

Die Ortsheimatpfleger sollen unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten tätig werden in den Sachbereichen

- Natur- und Landschaft

- Boden- und Baudenkmalpflege

- Baupflege

- Volkskunde

- Schrifttum

- Sprachpflege der Siegerländer Mundart

- Zusammenarbeit mit Schulen.

Vortrag: Johann Christian Stahlschmidt und seine "Pilgerreise zu Wasser und zu Lande" (1799)

In der neuen Ausgabe der Vortragsreihe „Siegener Forum“ wird sich der Freudenberger Pastor Thomas Ijewski mit der Pilgerreise eines Siegerländer Pietisten nach Asien beschäftigen. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, den 16. Februar 2017, um 18.30 Uhr im Gruppenarbeitsraum des Stadtarchivs Siegen, Markt 25, 57072 Siegen (KrönchenCenter, 3. Obergeschoss.). Der Eintrittspreis beträgt 3,00 Euro.

File 2852

200 JAHRE GESCHICHTE DES ALTKREISES SIEGEN

In diesem Jahr blickt der Kreis Siegen-Wittgenstein auf sein 200-jähriges Bestehen zurück.

Auch in Freudenberg wird an dieses Jubiläum mit einem Vortrag erinnert: Für Donnerstag, 9. März 2017, 19:30 Uhr, ist ein unterhaltsamer Geschichts-Abend mit Dr. Bernd D. Plaum über "Orte, Personen und Themen" im Rathaus Freudenberg (Raum 101) angekündigt.

File 2849

Inhalt abgleichen