Freudenberg

Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg 1939-1945 und die Nachkriegszeit

Bernd Lückermann berichtet über eine "Amerikanische Militäreinheit in der Nordstraße" und über das "Zugunglück vom 27. Januar 1945 in der Gambach".

Ein Freudenberger Denkmal: Gambachsweiher mit Damm und Überlaufwerk

Autor: 
Bernd Brandemann

Jetzt ist es amtlich: Der Gambachsweiher ist ein eingetragenes Baudenkmal. Maßgeblich war ein Gutachten des Denkmalamtes in Münster. Aktuell bemüht sich die Stadt um Fördermittel, damit der Weiher saniert werden kann.

Auf Spurensuche: Wer hat noch alte Klassenfotos?

Autor: 
Detlef Köppen
Autor: 
Reinhard Kray

Eine Foto-Ausstellung über Freudenberger Schulen war der Anlass für eine erfolgreiche Spurensuche. Reinhard Kray gelang es mit Hilfe von Frau Hanni Dörnbach und Herrn Alfred Knie die Schülerinnen und Schüler auf einem Klassenphoto von 1930 zu idendifizieren. Die Autoren fragen nach weiteren Dokumenten aus dieser Zeit.

"Baden gehen" bewegt die Gemüter

Autor: 
Bernd Brandemann

In der FiZ-Ausgabe 118 (2/2011) berichtete Dr. Herbert Krämer über seine Zeit als Bürgermeister des "Fleckens" und erwähnte dabei eine "Demonstration" von Jugendlichen für ein Freibad. Im Nachgang übergab Peter Dörner einige Zeitungsberichte aus dieser Zeit, auf die hier eingegangen wird.

Drakonische Strafe vor über 60 Jahren

Autor: 
Kornelia Pohl

Was passieren kann, wenn man Anno 1950 mit einem unbeleuchteten Fahrrad unterwegs ist, bezeugt ein Strafbefehl des Amtsgerichtes Kirchen. Kornelia Pohl geborene Pletz beschreibt den Fund aus dem Familienfundus.

Handel und Wandel im Flecken - 400 Jahre Marktrecht

Die Urkunde trägt das Datum "16. August 1613", mit der dem Flecken das Marktprivileg zugesprochen wurde. Thomas Bertelmann aus Niederndorf befasste sich mit einer Facharbeit am Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium mit dieser Thematik. Abgedruckt ist daraus ein überarbeiteter Text.

Im Anhang befindet sich eine Liste von Firmen, die in einer Zeitungsausgabe von 1951 für den Einkauf im Flecken warben.

Eine Anekdote zur Adventszeit: Ein Furcht erregender Nikolaus

Autor: 
Christel Lutzki

Ein Nikolaus vermag auch zu erschrecken. Christel Lutzki schildert die Begebenheit aus dem Flecken.

Das neue Ehrenmal - Mahnung zum Frieden, Zeichen der Besinnung

Autor: 
Bernd Brandemann

Ab 1962 dient ein Mahnmal auf dem Freudenberger Friedhof der Erinnerung an die Opfer von Krieg und Verfolgung. Bernd Brandemann berichtet über die Geschichte des Volkstrauertages und die damaligen Überlegungen für die neue Gedenkstätte.

Inhalt abgleichen